Hermann Wimmer wird Zweiter bei den Dutch Senior Open

Der Regensburger Bowler muss sich in Nieuwegein nur dem Engländer Ron Oldfield geschlagen geben. Die International Seniors Bowling Tour (ISBT) ist im vollem Gange. Nach seinem Erfolg in Bologna führte es Hermann Wimmer nach Böblingen. Anschließend machte der 74-Jährige zum Turnier in Nieuwegein in den Niederlanden halt. Die Dutch Senior Open waren für Wimmer die Generalprobe vor der heimischen Weltmeisterschaft in Unterföhring.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Beim Deutschlandcup der Senioren sichern sich die Praetoria-Frauen den Titel im Doppel. Scharrer gewinnt zudem das Frauen-Einzel. Der Seniorencup in Regensburg ist eine Institution. In diesem Jahr ging das Turnier in seine 23. Auflage. 159 Teilnehmer im Einzelwettbewerb, darunter 39 Frauen und 120 Männer, sprechen hier eine deutliche Sprache. Neben dem Einzel wurde in den Wettbewerben Doppel sowie Mixed gespielt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Bei der International Seniors Bowling Tour (ISBT) reisen die Bowlingspieler über das Jahr quer durch Europa. Für Bowlingurgestein Hermann Wimmer ging es nach den Turnieren in Osnabrück, Wittelsheim und Paris (beide Frankreich) diesmal nach Bologna, Italien. Insgesamt nahmen 105 Spieler bei den Italian Senior Open 2017 teil. Der Ort Bologna erwies sich für den 74-jährigen Wimmer mit drei Siegen und einem zweiten Platz bereits in den vergangenen Jahren als gutes Pflaster.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Regensburger Bowler sichern sich jeweils die Goldmedaille im Deutschen Einzel, Peter Renner wird Vizemeister im Trio und holt Silber

Das Dream Bowl in Unterföhring war Schauplatz der Deutschen Meisterschaft der Seniorinnen/ Senioren und Versehrte. Die Regensburger Bowler Willi Söllner und Hermann Wimmer traten im Einzel, Peter Renner im Einzel und Senioren Trio für Team Bayern an. Gespielt wurden zunächst zwei Vorrunden à jeweils sechs Partien.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Regensburger Bowler gewinnt Doppel, belegt Platz 2 beim 13. International Senior Classic in Singapur und wird Dritter beim abschließenden Masters

Von 10. bis 14. April fand das 13. International Senior Classic in Singapur statt. Der Regensburger Hermann Wimmer trat die weite Reise bis nach Asien an. Für ihn war es der erste Wettkampf dort. Wimmer fühlte sich auf der neuen Anlage durchaus wohl und kam mit den anspruchsvollen Bahnenverhältnissen zurecht. Knapp 200 Teilnehmer ließen sich dieses Turnier neben Wimmer ebenfalls nicht entgehen.

Weiterlesen

DruckenE-Mail